Garne und Stoffe

Ich verwende nur hochwertige Materialien für meine Designs und bemühe mich um natürliche Produkte. Hochwertige Baumwolle in verschiedenen Stärken oder weich fallende Viskose für die Frühjahrs- und Sommerkollektion, wärmende Schurwolle und gute Wollgemische für den Herbst und Winter und edle Seide, Organza oder Taft für besondere Anlasskleider.

 

Ich bin immer auf der Suche nach interessanten, einzigartigen Mustern und Designs. Stoffe aus Kunstfasern werden Sie bei Nachmittagskleider weniger finden. Sie dienen als Beimischung für bessere Haltbarkeit oder Pflege, in Futterstoffen oder als Elasthanbeigabe für die Bequemlichkeit.

 

Alle Stoffe werden von mir vorgewaschen bzw. entsprechend den Pflegesymbolen vorbehandelt. Die Kleidungsstücke werden nach dem Anfertigen nicht konfektioniert, die Stoffe sind also nicht mit Appretur oder ähnlichen Mitteln versetzt.

 

Der Weg zu Ihrem Modell

Hier im Atelier gibt es eine reiche Auswahl von Modellen: Kleider, Röcke, Mäntel, Kostüme usw. Anhand dieser Modelle wählen wir gemeinsam den Schnitt aus und besprechen notwendige Änderungen in der Passform. Dann folgt die Stoffauswahl: vor Ort sind viele verschiedene Stoffdesigns vorhanden oder es können auch andere gewünschte Stoffe besorgt werden. Für diese Vorbesprechung sollten Sie unbedingt genügend Zeit mitbringen - so eine Designbesprechung kann sich schnell mal über mehr als eine Stunde ausweiten. 

Soweit notwendig fertige ich ein Probemodell und es gibt eine zweite Anprobe. 

Für die gesamte Anfertigung sollten Sie insgesamt ca. 3-4 Wochen einplanen; je nach Modell und Auftragslage. 

 

 

Kosten

Die Preise für die Modelle werden maßgeblich bestimmt vom verwendeten Material, vom Schnitt und vom notwendigen Herstellungsaufwand. Damit Sie sich ein Bild machen können, sind hier einige Beispiele. Ich möchte aber darauf hinweisen, dass es sich hier wirklich nur um Beispiele zur Verdeutlichung handelt - die tatsächlichen Preise können abweichen und erfolgen immer nach Absprache. 

Ein einfacher Tellerrock beginnt bei ca. 100,00 €; bei Verwendung von hochwertigem Wollstoff und Karo-Zuschnitt sind es ca. ab 150,00 €. Ein einfarbiges Jerseykleid in einem Grundlagenschnitt ohne notwendige Anpassungen aus leichter Viskose beginnt ab 180,00 €; bei Verwendung von hochwertigerem Jersey aus Merinowolle sind es ca. ab 245,00 €.  Ein festliches Prinzesskleid mit Volltellerrock aus Spitze, aufwendig geschnitten und mit vielen Anpassungen beginnt ab ca. 350,00 €; bei Verwendung von hochwertigeren Stoffen (z.B. Seide oder Tüllspitze u.ä.) sind es ab ca. 500,00 € oder mehr. 

 

Druckversion | Sitemap
© Nachmittagskleider - Heike Burkert, Kleine Wasserstr. 3, 18055 Rostock